Erfolgsbilanz, Ziele und Maßnahmen

Symrise hat auch 2017 seine Stärken gezielt entfaltet. Unser Umsatz wuchs schneller als die relevanten Märkte. Wir gehören kontinuierlich zu den profitabelsten Unternehmen der Branche. Durch unsere hohe Innovationskraft haben wir unsere Marktposition ausgebaut. Zugleich steigerten wir unsere Nachhaltigkeitsleistung. Mit unseren fünf Zieldimensionen decken wir auch die neuen Vorgaben für die nichtfinanzielle Unternehmensberichterstattung gemäß CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz ab (siehe Kapitel Nachhaltigkeit & Verantwortung).

Unsere Ziele für das Jahr 2020 haben wir fest im Blick. In allen Bereichen unserer unternehmerischen Tätigkeit sind konkrete Maßnahmen hinterlegt, die wir konsequent umsetzen. Symrise will auch im Jahr 2020 und darüber hinaus zu den weltweit erfolgreichsten Herstellern von Duft- und Geschmacksstoffen zählen.


Geschäft

6,3 % organisches Umsatzwachstum
Ziel 2020: CAGR 5-7 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Selektiver Ausbau des Produktportfolios und Bündelung der Kompetenzen

21 % EBITDA-Marge
Ziel 2020: 19-22 % jährliche EBITDA-Marge
Maßnahmen 2018 – 2020: Optimierung der Rohstoffbasis durch Ausbau der Eigenversorgung mit Duft- und Aromastoffen

44 % Umsatzanteil Emerging Markets
Ziel 2020: > 50 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Ausbau der Präsenz in Asien, insbesondere in China, Indien, Vietnam und Indonesien


Footprint1

- 7,8 % Reduzierung der Treibhausgasemissionen (Scope 1+2)
Ziel 2020: Verringerung um 5 % pro Jahr
Maßnahmen 2018 – 2020: Weiterführung der Symrise Klimastrategie 2030

- 15,3 % Reduzierung des Chemischen Sauerstoffbedarfs im Abwasser
Ziel 2020: Verringerung um 4 % pro Jahr
Maßnahmen 2018 – 2020: Wir steigern die Ausbeute unserer Produkte

- 9,7 % Reduzierung Sensitive Abfälle
Ziel 2020: Verringerung um 4 % pro Jahr
Maßnahmen 2018 – 2020: Wir steigern die Ressourceneffizienz


Innovation

15,9 % Umsatz mit neuen Produktentwicklungen2
Ziel 2020: > 10 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Vernetzung der breit gefächerten Kompetenzfelder Diana, Flavor und Scent & Care


Sourcing

80 % der Hauptlieferanten nach Nachhaltigkeitskriterien bewertet 3
Ziel 2020: 100 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Nachdrückliche Aufforderung unserer Lieferanten zur Offenlegung der Nachhaltigkeitsinformationen gemäß SEDEX/SMETA 4 Pillar

95 % Rückverfolgbarkeit strategischer Rohstoffe
Ziel 2020: 100 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Basierend auf unserer Sourcing Policy verfolgen wir unsere strategischen Rohstoffe bis zum Country of Cultivation zurück

63 % primäre Palmölderivate aus zertifiziert nachhaltigen Quellen
Ziel 2020: 100 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Umsetzung einer vollständig nachhaltigen Beschaffung von primären und sekundären Palmölderivaten gemäß der Symrise Palmöl Policy. Palmölderivate sind mindestens Mass Balance zertifiziert


Care

21 % Frauenquote erste Führungsebene
Ziel 2020: 17 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Regionale Management Trainings (Future Generation) mit Fokus auf Frauenförderung

44 % Frauenquote zweite Führungsebene
Ziel 2020: 22 %
Maßnahmen 2018 – 2020: Verbesserte Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Kinderbetreuung

4,7 MAQ4 Unfallhäufigkeit
Ziel 2020: MAQ < 2,0
Maßnahmen 2018 – 2020: Verstärkte Umsetzung einer Null-Unfall-Kultur

1
Alle Werte bezogen auf die Wertschöpfung
2
Markteinführung in den vergangenen drei Jahren
3
Basierend auf Einkaufsvolumen
4
MAQ = Arbeitsunfälle (>1 Ausfalltag) x 1 Mio. / Arbeitsstunden